FAU Jena (Bildungssektion)

Vorstellung:

Die FAU Jena ist eine Basisgewerkschaft, die sich auf Werte des Anarchosyndikalismus bezieht und versucht eine kämpferische Gewerkschaftspraxis aufzubauen.

Wir unterstützen Euch bei Problemen mit Arbeit oder Amt, informieren über Arbeitsrechte und gewerkschaftliche Strategien, organisieren Freizeitaktivitäten und solidarisieren uns mit anderen Initiativen. Unser Gewerkschaftslokal „Milly Witkop“ in der Bachstraße 22 in Jena ist zentraler Anlaufpunkt für Beratung, Veranstaltungen und sozialen Austausch.

Wir führen Arbeitskämpfe in Jena und Umgebung. So unterstützen wir beispielsweise Arbeitskämpfe im Minijobsektor. Lohnforderungen mehrerer Minijobber*innen in der Jenaer Kleingastronomie wurden durchgesetzt. Die Bildungssektion hat Lohnforderungen zahlreicher studentischer Hilfskräfte der Uni Jena sowie von selbstständigen Honorarkräften durchgesetzt. Außerdem konnte der widerrechtliche Ausschluss aus dem Tarifvertrag von studentischen Arbeiter*innen an der Uni Jena eingedämmt werden

Info-Material:

Kontakt

kontakt-jena@fau.org, 01575/3351394

nächstes Treffen:

Gewerkschaftliche Sprechstunde: Jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr 

im Gewerkschaftslokal „Milly Witkop“ in der Bachstraße 22 in Jena 

Die Idee dahinter ist es, euch bei euren arbeitsspezifischen Problemen zu beraten, sprich euch mit Informationen über den rechtlichen Rahmen zu versorgen und gemeinsam individuelle wie auch kollektive Handlungsperspektiven zu entwickeln. Natürlich seid ihr ebenso willkommen, falls ihr Fragen zur FAU und dem dahinterstehenden Konzept des Anarcho-Syndikalismus oder der Basisgewerkschaft habt. Darüber hinaus können wir euch auch mit Informationen zu den aktuellen Konflikten der FAU-Syndikate in anderen Städten oder den Kämpfen der verschiedenen internationalen Schwesterngewerkschaften der FAU versorgen.

Weitere Infos findest du hier:

Triff uns online am 18:00 - 19:00 Uhr

Erfahre mehr über uns!

Freitag, 15. Januar, 18:00 - 19:00 Uhr

über BigBlueButton
Hier klicken